post

Die Urlaubsbeschäftigung eines Fotografen

Meinen Urlaub in Bosnien nutze ich für etwas, für das ansonsten leider die Zeit fehlt – Landschaftsfotografie. Es gibt so viele tolle Sparten in der Fotografie, dass man damit sogar ganze Urlaube füllen kann und das mit täglich wechselnden Fotobereichen. Seit gespannt was euch und mich alles erwartet.

Tag 3 – Langzeitbelichtung mit ND Filter

Einer interessanten Fotosparte widmete ich mich am dritten Tag. Langzeitbelichtung bei Tageslicht zaubert vor allem bei Wasser aber auch bei Wolken ein extrem weiches Bild. Wellen und Sprudel verschwinden, Wolken wirken wie ein schleiernder Nebel. Ein ND Filter ist dabei unumgänglich, ohne diesen wären die Bilder bei Belichtungszeiten von bis zu 15 Sekunden allesamt überbelichtet. Auch ein Stativ kann unumgänglicherweise zum Einsatz.

Hier ein Vergleich mit und ohne ND Filter (links ohne, rechts mit)

Hier alle Bilder von Tag drei:

Tag 2 – Portraits und Gegenlicht

Ich schnappte mir die Kamera und fotografierte eine Stunde lang alles was mir geradd so ins Auge stach! Zu sehen sind vor allem eine Katze die uns bei unserem Spaziergang begleitete und mein Sohnemann.

Tag 1 – Sonnenuntergang

Hinterlasse eine Antwort